Trainingszeiten: donnerstag von 20:00 bis 21:30 Uhr
Sportstätte: Turnhalle Karl-Simrock-Schule
Trainerin: Anja Harder, Dipl. Psychologische Beraterin (IAPP) & Entspannungspädagogin

Der Kurs richtet sich an alle, die lernen wollen, sich besser zu entspannen. Er eignet sich deshalb gut für Personen, die oft unter Stress stehen und diesen besser bewältigen wollen.

Autogenes Training ist eine Entspannungstechnik, die allein auf der menschlichen Vorstellungskraft basiert. Sie konzentrieren sich bewusst auf Ihre Atmung oder Körperempfindungen wie Wärme oder Schwere. So entspannen Sie Körper und Geist gleichermaßen und die Herausforderungen des Alltags lassen sich leichter bewältigen.

Wer auogenes Training beherrscht, kann sich ohne Hilfe von außen entspannen. Allein die Kraft der Gedanken reicht aus, um abzuschalten und wieder ins Gleichgewicht zu kommen.

Das autogene Training stärkt Ihre Fähigkeit, Stress abzubauen und innere Ruhe zu finden. Sie entspannen sich dabei durch die Anwendung bestimmter Suggestionen und Ihrer Vorstellungskraft. Autogenes Training kann jeder erlernen und durchführen – unabhängig vom Alter und der persönlichen körperlichen Fitness.

Das autogene Training bietet Ihnen viele Vorteile – und ist bei gewissen gesundheitlichen Beeinträchtigungen von besonderem Nutzen:

  • Abbau von Muskelverspannungen und Haltungsschäden
  • Positive Auswirkung auf Magen- und Darmstörungen
  • Rückgang von chronischen Schmerzen, Kopfschmerzen und Migräne
  • Steigerung der Leistungsfähigkeit, Verringerung von Konzentrationsstörungen
  • Positiver Effekt bei psychischen Belastungen
  • Mehr Gelassenheit und innere Ruhe

Nach dem Kurs sind Sie in der Lage, ohne fremde Hilfe abzuschalten. Die Übungen können Sie nach ein wenig Training überall anwenden – zu Hause, im Büro, in der Schule oder in der Uni. In diesem Kurs lernen Sie alles, was Sie über die Grundstufe des Autogenes Training wissen müssen.

Bitte bringen Sie zum Kurs warme und bequeme Kleidung und ggf. eine leichte Deck, bzw. ein großes Handtuch mit.
Die Termine sind wie folgt geplant vom 8.11. bis 13.12. wöchentlich, nach den Winterferien 14-tägig:
8.11., 15.11., 22.11., 29.11., 6.12., 13.12., 10.1., 17.1., 24.1., 31.1., 7.2.,14.2.
Der Kurs ist auf max. 12 Teilnehmer limitiert. Der Kurs ist für Mitglieder des SVO im Beitrag enthalten und kostet für externe Teilnehmer/innen 90€.

Fragen und Anmeldungen richten Sie bitte an anja.harder@outlook.com.