Trainingszeiten: montags von 20:00 bis 21:00 Uhr
Sportstätte: Turnhalle Karl-Simrock-Schule
Trainerin: Frauke Mayer
Beitragsklasse: II

Was ist Qigong?

Die jahrtausende alte chinesische Kunst der Selbstregulierung ist ein komplettes System uralten Wissens. Die Basis des Qigong bilden bewegte und meditative Formen, deren Ziel es ist, die eigene Energie zu aktivieren, zu vermehren, frei fließen zu lassen und zu lenken. Der freie Fluss der Lebensenergie ist die Grundlage für unser körperliches und seelisches Wohlbefinden. Qigong ist ein Weg um Gesundheit, Langlebigkeit, Selbstbewusstheit und Glück zu erreichen. Qigong ist neben der Akupunktur, Kräutertherapie, Massage und Akupressur, ein wichtiger Bestandteil der Traditionellen Chinesischen Medizin.

Konzentriertes Üben in entspannter und freundlicher Atmosphäre lassen den Alltag vergessen und führen hin zu innerer Ruhe und schöpferischer Kraft.

In diesem Kurs werden verschiedene Qigong-Stile angeleitet. So werden Sie eingeführt in die Übungen der „Acht Brokate“, des „Seidenraupen-Qigong“, des „Yijinjing“ und des „Taiji-Qigong“.

Qigong

  • stärkt das Immunsystem sowie Muskeln, Sehnen und Bänder
  • fördert die Konzentration
  • stabilisiert den Kreislauf
  • fördert die Beweglichkeit und den Gleichgewichtssinn
  • verbindet Körper, Geist und Seele
  • lässt Ressourcen entdecken

Der Einstieg ist jederzeit möglich, die Teilnahme in jedem Alter sinnvoll. Sie können zu einer kostenlosen Probestunde vorbei kommen!
Zum Kurs bitte bequeme Kleidung und turnhallentaugliches Schuhwerk oder warme Socken mitbringen.