Zeit: ab 23. Juni, Mittwochs,  20:30 bis 22 Uhr (wenn sich bis dahin genügend Interessenten melden)
Trainer:  Rico Blachnik, Capoeira-„Instructor“
Altersgruppe: Erwachsene
Sportstätte: Turnhalle der Karl-Simrock-Schule oder Wiese hinter der Endenicher Burg
Kosten: Beitragsgruppe II

Capoeira ist eine brasilianische Kampfkunst die auch sehr oft unter dem Synonym „Kampftanz“ bekannt ist. Kein anderer Sport verbindet so viele unterschiedliche Elemente wie Kampf, Akrobatik, Spiel und Musik! Im Vordergrund stehen die sportmotorischen Grundfertigkeiten Kondition und Koordination, welche in einer entspannten Atmosphäre geschult werden.

Der Kurs ist auch für Anfänger ohne Vorkenntnisse geeignet.

Fragen zum Kurs und Anmeldungen bitte an den Trainer Rico Blachnik unter RicoBlachnik@web.de.

Um die Trainingsinhalte kennen zu lernen, können Sie gerne ein paar Mal “schnuppern”.

Capoeira ist eine brasilianische Kampfkunst bzw. ein Kampftanz. Capoeira wurde während der Kolonialzeit in Brasilien von verschleppten Sklaven aus Afrika praktiziert und weiterentwickelt. Quelle: Wikipedia