Trainingszeit: donnerstags von 18:30 bis 20:00 Uhr
Sportstätte: Turnhalle der Karl Simrock-Hauptschule
Trainerin: Renate Arbutina Risch, zertifizierte Yoga-Lehrerin
Beitragsklasse: III

Yoga ist eine ganzheitliche Philosophie!

Ziel dieser Lehre ist es, den Menschen als Ganzes in Einklang mit sich selbst zu bringen und ein Gleichgewicht zwischen Körper, Seele und Geist herzustellen. Körperliche und seelische Verspannungen lösen sich und der Weg zu Ruhe und Gelassenheit steht offen.

Yoga besteht aus einer Serie von Atem-, und Körperhaltungen- und Bewegungen mit Koordinations-, Konzentations- und Gleichgewichtsübungen, die fließend bzw. im eigenen Rhythmus durchgeführt werden. Die Aufmerksamkeit gilt dem Atem und der eigenen Körperhaltung, die aber nicht perfekt sein muss. Es geht schließlich um Entspannung, d. h. um ein ausgeglichenes Verhältnis von Anspannung und Entspannung, um die Erhaltung der Gesundheit im umfassenden Sinne. Dazu gehören auch verschiedene Formen der Meditation, auch mit Bewegung und Mantra-Gesang. Alles, soweit Sie mögen. Es geht insgesamt um das Wohlbefinden. Es darf leicht sein. 

Verspannte Muskeln werden gelockert, die inneren Körperorgane gestärkt und deren Funktion verbessert. Die Flexibilität der Gelenke wird gesteigert, die Bänder gestärkt und die Dehnbarkeit und Belastbarkeit der Sehnen erhöht. Regelmäßig angewandter Yoga kann zudem Blockaden in den Gefäß- und Energiebahnen des Körpers beseitigen, und damit Kreislauf und Verdauungsaktivitäten u.a. verbessern, das Immun- und das Nervensystem stärken.

Welches Yoga wird gelehrt? Bei uns das Hatha- und Kundalini-Yoga – im unorthodox auf die heutige Zeit abgestimmten integralen Sinne.

Wir sind eine offene Gruppe von Menschen im Alter von Mitte 20 bis über 80 Jahre, Jüngere und Ältere sind willkommen!

Um die Gruppe kennen zu lernen, können Sie gerne ein paar Mal “schnuppern”, jederzeit, auch ohne Anmeldung. Bringen Sie bitte bequeme Kleidung, Socken und eine Unterlage nach Bedarf mit. Matten gibt es auch vor Ort.

Das Bonusheft für die Krankenkassen im Bereich Prävention/Entspannung kann abgestempelt werden.